Sonstige Software

Auf dieser Seite finden Sie freie Tools, die die von HDDRIVER unterstützten offenen Software-Standards nutzen. Weitere freie Software lässt sich auf der SCSI-Treiber-Seite herunterladen.

DISKUS

DISKUS herunterladen DISKUS 3.99.3

DISKUS ist ein universelles Tool zur Verwaltung von FAT16-Dateisystemen und Massenspeichern (Fehleranalyse, Wiederherstellung von Daten, Sektor-Editor, Senden von SCSI-Kommandos und vieles mehr). Das Archiv enthält das ausführliche deutsche Handbuch als PDF.
DISKUS nutzt das SCSI-Treiber-Interface (falls verfügbar), unterstützt physikalische Sektorgrößen bis zu 4096 Bytes und 64-Bit-Sektornummern. Daher kann DISKUS auf alle Sektoren von Medien mit einer Kapazität von mehr als 2 TiB zugreifen. Mit dem entsprechenden SCSI-Treiber ist der Zugriff auf beliebige Hardware-Interfaces (ACSI, SCSI, IDE/SATA, USB) möglich. Mit dem SCSI-Treiber für Hatari und ARAnyM kann man unter Linux auf Massenspeicher direkt zugreifen.

XHDI-Schnittstelle

Der offene XHDI-Standard erleichtert Anwendungsprogrammen den Zugriff auf Massenspeicher. HDDRIVER unterstützt die neueste Version XHDI 1.30 vollständig. Die XHDI-Spezifikation ist auch online als Hypertext verfügbar.

XHDI-Spezifikation herunterladen XHDI-Spezifikation 1.30

HDDRIVER bildet XHDI Major Device IDs auf die entsprechenden SCSI-Treiber Bus-IDs ab, indem die Major Device ID durch 8 geteilt wird. Damit sind pro SCSI-Treiber-Bus 8 XHDI Major Device IDs möglich.

XHDI-Monitor

XHDI_MON herunterladen XHDI_MON 1.21

XHDI_MON protokolliert XHDI-Aufrufe. Die Quellen sind auf GitHub verfügbar.